Gut aufgehoben zwischen Berg und See.

Urlaub bei den Mirnockbauern.

Nur 15 Minuten entfernt, am südöstlichen Ende des Millstätter Sees, inmitten der Kärntner Nockberge, erhebt sich der Mirnock. Ein Geheimtipp für alle die eine Kombination aus sanfter, ursprünglicher Berglandschaft, Aktivurlaub und Ausspannen suchen. Nicht weit entfernt von vielen Freizeitaktivitäten sein wollen, aber nicht mitten drin. Ein „Hidden Place“ der vielfältigen Glücks-Momente.

Spannende Urlaubsgeschichten.

Die Familien der Mirnockbauern bewirtschaften seit Generationen die Höfe mit viel Liebe zum Detail. Das Miteinander der Generationen wird hier noch aktiv gelebt. Mit etwas Glück trifft man die Großeltern-Generation am Bankerl vor dem Haus und bekommt eine Geschichte aus früheren Tagen erzählt. Ein besonderes Erlebnis ist der Neuzuwachs der Tiere an einzelnen Höfen – ob Kälbchen, Katzen, Hasen oder Ferkel. Lehrreich wird’s für die Erwachsenen, wenn die seit Generationen genutzten Kochrezepte erklärt werden oder ein Blick über die Schulter beim Verarbeiten der Rohstoffe möglich ist.

Bewusst & im Einklang mit der Natur.

Für die Menschen vor Ort sind die fruchtbaren Hänge des Weltenberges gleichsam zu Hause und Lebensgrundlage. Ein über Generationen weitergegebenen Wissen und ein Bewusstsein das von Nachhaltigkeit geprägt ist, leitet das tägliche Tun.

Die Mirnockbauern laden Sie ein Ihre persönlichen Urlaubsgeschichten bei uns zu schreiben und einen Rucksack voller Eindrücke mit nach Hause zu nehmen.  Wir freuen uns auf Sie – ob Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter. Jede Jahreszeit bietet besondere Erlebnisse und Glücksmomente auf über 1.000 m Seehöhe.

Aktuell geltende Covid-19 Maßnahmen

Hier finden Sie alle relevanten Informationen und Maßnahmen im Überblick: https://www.kaernten.at/aktuelle-informationen/ 

Hier kommen Sie direkt zur Registrierung des "myVisit-Pass": https://www.kaernten.at/registrierung/